Tango Brunnen

61. An einem Flashmob teilnehmen.

Beim letzten Mal, als ich bei dem Tanz- Flashmob “One Billion Rising” mitmachen wollte, kam leider das Leben mit einer fiesen Grippe dazwischen. Deshalb habe ich das Ziel bisher nicht erreichen können. Am Samstag hat es nun aber doch geklappt. Zwar war es leider etwas getrübt durch den Grund des Flashmobs, aber ich habe Hoffnung, dass unser Einsatz etwas bewirkt und unser Tanz - Aufschrei gehört wurde.

In Freiburg gibt es direkt in der Innenstadt eine Grünfläche mit einem großen Brunnen in der Mitte. Der Brunnen ist ohne Wasser und kreisrund. Diese Grünfläche mit dem Brunnen in der Mitte ist in den warmen Monaten täglicher Treffpunkt der Freiburger Tanzszene. Es kommen dort die verschiedensten Tanzstile zusammen und die Tänzer genießen es unter freiem Himmel miteinander zu tanzen. An einem Abend der Woche ist Tango, an einem anderen ist Forro. Auch Salsa, Lindy Hop und Kizomba sind dabei und so hat jede Tanzrichtung etwas davon. Der Brunnen ist ein beliebter Treffpunkt, ein bisschen Urlaub im Herzen von Freiburg.

Viele Tänzer sehnen die lauen Sommerabende herbei und begrüßen mit Freude die ersten sonnigen Tage.

Doch letzte Woche ging großes Entsetzen durch die Reihen. Der Brunnen mitsamt der Grünfläche soll durch Fahrradparkplätze ersetzt werden. Ein Kulturgut von Freiburg ist in Gefahr zu verschwinden. Das macht uns traurig und nimmt der Tanzszene in unserer schönen Stadt einen wichtigen Ort zum Tanzen weg. Das wollten wir Tänzer nicht einfach so hinnehmen. Deshalb wurde im Nu ein Flashmob initiiert als Aufschrei gegen diese Pläne. Innerhalb kürzester Zeit haben die Organisatoren die Information verbreitet und alles in die Wege geleitet. Ein großes Dankeschön hierfür schon mal an dieser Stelle!

Am Samstag war es dann soweit. Gegen 14 Uhr wurde für den Erhalt des Tango Brunnens getanzt. Alle Tanzstile waren vertreten und waren immer abwechselnd an der Reihe. Es lief den ganzen Nachmittag verschiedenste Arten von Musik. Der Brunnen und die Grünfläche drum herum waren voller Menschen. Das Wetter war herrlich sonnig warm und so tummelten sich dort schätzungsweise 200 bis 300 Menschen. Manche saßen gemütlich im Gras und schauten zu, manche tanzten im Brunnen. Es wurde gelacht und zusammen haben wir diesen schönen Ort im Herzen von Freiburg gefeiert.

Ich war mit von der Partie. Auch ich hoffe, dass uns dieser Treffpunkt erhalten bleibt und wir im Sommer dort regelmäßig tanzen gehen können. Es war ein Flashmob genau nach meiner Vorstellung. Selbstverständlich habe ich mitgetanzt und beim Beweisfoto in die Kamera gewinkt. Es war ein wirklich schöner Nachmittag und toll zu sehen, wie die Tanzszene zusammenhält.

Gemeinsam schaffen wir es vielleicht, dass der Brunnen bleibt wo er ist!

Wenn du uns unterstützen willst, dann unterschreibe gerne diese Petition und verbreite diese Aktion!

 

Hier gibt es noch mehr Informationen zum lesen!

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0