99 Luftballons

Die Idee dahinter wird geboren

Die Liste entwickelte sich. Ich war schon ganz aufgeregt. Was macht man, wenn man aufgeregt ist? Man ruft die beste Freundin an! Was sonst?

Gemeinsam ist man schließlich stärker. Die Liste wurde also ausführlich bequatscht und im Gespräch entstand die Idee: 99 Luftballons. Ein Blog voller Geschichten. Geschichten über meine Liste mit 99 Zielen, die ich erreichen möchte bis ich 30 Jahre alt bin. Ein Blog über meine Abenteuer, meine Gedanken, über mich.

Ein Blog, nein eine Idee mit dem Namen 99 Luftballons. Der Name steht für die Leichtigkeit, die Freude, das Kind in mir. Das Kind, dass sich über jeden Ballon, über jedes Ziel freut. 99 Luftballons, die bunt sind wie das Leben selbst. Die groß sind und klein, wie die Ziele meiner Liste. Sie stehen für Mut, für Abenteuer, für Spaß und das Lachen. Sie zeigen mir meine Grenzen, meine Ängste. Sie können zerplatzen wie Träume, sie können verschrumpeln wie Pflanzen, die nicht gegossen werden. Man kann sie in den unterschiedlichsten Formen finden, die unterschiedlichsten Facetten sehen.

Diese 99 Luftballons, diese 99 Ziele auf meiner Liste helfen mir über mich hinaus zu steigen und groß zu werden.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0